Sonderausstellung


links: / mitte: / rechts:

Sonderausstellung, 17. 09. 2010 / 13:57 – 09. 01. 2011 / 13:57

Licht fangen – die Geschichte hinter den Bildern

Das Museum für Frühindustrialisierung ist das Museum für Frühindustrialisierung für den Raum des gesamten Bergischen Landes und aufgrund der geschichtlichen Verbindungen teilweise auch für die angrenzenden Gebiete der Grafschaft Mark, deren historische Entwicklung und landschaftliche Topographie wesentlich von dieser Phase der Industrie- Technik- und Sozialgeschichte der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts geprägt wurden. Das Museum ist in zwei für die museale Nutzung denkmalpflegerisch umgebauten Industriebauten aus der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert untergebracht, die selbst schon ein Stück Bau- und zugleich Industriegeschichte repräsentieren.

[Zurück zur Übersicht]